Tipps und Tricks

26.11.2017

Badewanne verstopft - was tun und wer zahlt?

Der Abfluss im Bad ist wieder mal verstopft. Die Schuldigen sind meist schnell ausgemacht. Haare. Doch nicht nur Haare, auch Reste von Seifen und Shampoos könnten ihren Teil dazu beigetragen haben.

Bei Duschen und Badewanne sitzt die Verstopfung meist nahe am Ablauf und so kann auch durch richtige Eigeninitative der Abfluss wieder frei gemacht werden.

Zuerst sind die sichtbaren Ursachen (z.B. Haare ) zu entfernen. Dann kann mit Saugglocke, mechanischen Abflussreinigungsverfahren, chemischen oder biologischen Abflussreinigern versucht werden die Verstopfung zu lösen.

In vielen Fällen sollte Ihr Eifer mit Erfolg belohnt werden, ist dies nicht der Fall stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit mit modernsten Reinigungsverfahren zur Verfügung.

 

NOTRUF - 0732 / 78 1000

Wird nun ein Spezialist benötigt stellt sich natürlich neben der Behebung des Problems auch die Frage der Kosten.

Wir sind stets angehalten unsere Dienstleistungen seriös, verlässlich und zu fairen Preisen anzubieten.

 

Oft werden unsere Dienste in privaten Haushalten im Rahmen einer Haushaltsversicherung abgedeckt.

Informieren Sie sich hierzu bei Ihrem Versicherungsanbieter.

NEWS
Franz Sturmbauer GmbH - Service für Kanal und Abfall
Aichbergstraße 31 ● A-4060 Leonding
Telefon +43 732 781000 ● Fax: +43 732 7810007

Email: kanalservice@sturmbauer.at ● Web: www.sturmbauer.at



Letzte Änderung: 26.06.2020

(L:6-Det6/K:106) / lc:1031 / cp:1252 | © superweb.at/v17